Grafik

AWO Aus- und Fortbildung

Aktivieren & Beschäftigen  – Mehr Lebensqualität für Pflegebedürftige

Unter diesem Motto startet ab dem 9. Mai 2016 die nächste Qualifizierung zum Betreuungssassistenten oder Alltagsbegleiter! Sie haben oftmals unterschiedliche Namen, jedoch immer ein Ziel:
Ihre Aufgabe besteht darin, die Bewohner bzw. Tagesgäste der Pflegeeinrichtungen zu betreuen und zu aktivieren und somit das Wohlbefinden positiv zu beeinflussen.

????????????????????????????????????

Ausbildung in der Lehrküche

Wer kann sich bewerben?
Dieser Beruf eignet sich optimal für Personen, die Interesse am Bereich der Betreuung haben, aber über keine spezielle therapeutische oder pflegerische Ausbildung verfügen. Zu den Aufgaben eines/r BetreuungsassistentIn gehört die Unterstützung und Motivation der Alltagsaktivitäten wie Malen und Basteln, Kochen und Backen, die Begleitung von Besuchen und Aktivitäten außerhalb der Einrichtung oder ein einfühlsames Gespräch.

Im Rahmen des Ersten Pflegestärkungsgesetzes, das am 1. Januar 2015 in Kraft trat, stehen diese zusätzlichen Betreuungsangebote allen pflegebedürftigen Bewohnerinnen und Bewohnern bzw. Pflegegästen offen.

Weitere Infos zur Qualifizierung unter AWO Altenpflegeschule Eschwege
05651-2277600 oder www. awo-nordhessen.de