Grafik

AWO Aus- und Fortbildung

Strategien zur Gewaltvermeidung

Kurs: KS 311 A / 2018
Strategien zur Gewaltvermeidung

Termin
29/06/2018
9:00 - 16:00 (siehe Beschreibung)

Veranstaltungsort
Kassel – Institut für Fort- und Weiterbildung


Versteht sich: Die beste Krisenintervention ist eine gelungene Prävention.

Trotzdem, bleibt die Frage, was mache ich, wenn es zu Gewalthandlungen in der Pflege und bei der Betreuung kommt? Dabei geht es diesem Seminar in erster Linie um Gewalt zwischen Bewohner/innen und um Gewalt von Bewohner/innen gegenüber Pflege- und Betreuungskräften. Ziel dieses Seminars ist es, Ihre Handlungsoptionen zu vergrößern und Ihre Handlungssicherheit zu stärken.

Aus dem Inhalt

  • Verstehen der Situationsdynamik
  • Elementare Deeskalationsregeln
  • Umgang mit Emotionen und Restriktionen
  • Aufbau von Optionen und Alternativen

 

Kursnummer KS 311 A / 2018
Zielgruppe Betreuungs- und Pflegekräfte, sonstige Interessierte
Beginn / Ende
von bis
29.06.2018
09:00 – 16:00 Uhr
Anmeldefrist 2 Wochen vor Seminartermin
Referent/in A. Hupe, Lehrerin für Altenpflege, Pflegedienstleitung
Teilnehmerzahl 10
Kosten 120,00 €




KS 311 A / 2018