Aktuelles

Am Freitag, 16.10.2020  wurden die Zertifikate für die bestandene Weiterbildung zur Praxisanleitung übergeben. Wir wünschen allen Absolventen und Absloventinnen viel Erfolg auf Ihrem weiteren beruflichen Weg und bedanken uns für das Vertrauen in unsere Bildungsstätte für Pflegeberufe

22 neue Altenpflegerinnen und Altenpfleger haben sich mit einem Herz von der AWO-Pflegeschule Eschwege in das Berufsleben verbschiedet. Herzlichen Glückwunsch!

 

10 Altenpflegehelfer in Eschwege ausgebildet!

An der Bildungsstätte in Eschwege haben 5 Frauen und 5 Männer ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Wir gratulieren recht herzlich.

Vier Absolventen werden die verkürzte Ausbildung zur Altenpflegefachkraft fortsetzen und eine Absolventin startet am 1. September mit der neuen Ausbildung  zur generalisierten Pflegefachkraft. Viel Erfolg!

E 21H - Altenpflegehilfe-Ausbildung in Teilzeit erfolgreich beendet 9 Teilnehmerinnen des Altenpflegehilfekurses E 21H  in Teilzeit erhielten ihre Zeugnisse und dürfen sich jetzt „Staatlich anerkannte Altenpflegehelferin“ nennen. Dies war bereits die  dritte Teilzeit-Ausbildung in der Altenpflegehilfe an der AWO-Bildungsstätte für Pflegeberufe in Eschwege, die erstmals mit Unterstützung des Projekts „Sozialwirtschaft integriert“  durchgeführt wurde. Das Angebot der Ausbildung in Teilzeit richtet sich an die Interessenten, die sich beruflich qualifizieren wollen und für die eine reguläre Vollzeitausbildung nicht in Frage kommt. In 17 Monaten Kurslaufzeit haben sich die Ausbildungsteilnehmer seit März 2019 in 700 Stunden theoretischen und fachpraktischen Unterricht auf ihren Beruf vorbereitet, vertieft wurden die Ausbildungsinhalte in 900 Stunden praktischer Ausbildung in stationären und ambulanten Einrichtungen der Altenhilfe.  Flankierende individuelle Betreuung erhielten die Teilnehmer in dieser Zeit durch das Projekt „Sozialwirtschaft integriert“. In Kooperation des Werra-Meißner-Kreises und der AWO eröffnet VITA (Vielfalt, Integration und Teilhabe durch Ausbildung) Wege, eine Ausbildung oder Qualifizierung für eine Tätigkeit in Bereich Alten- und Krankenpflege oder Erziehung. Die Teilnehmer werden von Experten während die Ausbildung begleitet und können bei Bedarf fachbezogene Nachhilfe sowie sozialpädagogische Begleitung in Anspruch nehmen. Von den 9 erfolgreichen Absolventinnen haben sich 3 für eine Qualifizierung zur Altenpflegerin entschieden, 6 Teilnehmerinnen starten gut vorbereitet in das Berufsleben.

E 21H - Altenpflegehilfe-Ausbildung in Teilzeit erfolgreich beendet

9 Teilnehmerinnen des Altenpflegehilfekurses E 21H  in Teilzeit erhielten ihre Zeugnisse und dürfen sich jetzt „Staatlich anerkannte Altenpflegehelferin“ nennen. Dies war bereits die  dritte Teilzeit-Ausbildung in der Altenpflegehilfe an der AWO-Bildungsstätte für Pflegeberufe in Eschwege, die erstmals mit Unterstützung des Projekts „Sozialwirtschaft integriert“  durchgeführt wurde.

Von den 9 erfolgreichen Absolventinnen haben sich 3 für eine Qualifizierung zur Altenpflegerin entschieden, 6 Teilnehmerinnen starten gut vorbereitet in das Berufsleben.

Ihr Ansprechpartner:

Schulleitung: Jutta Schmid
Sekretariat: Susanne Rüppel

Altenpflegeschule Eschwege
Goethestr. 2
37269 Eschwege
Telefon: 05651 / 22 77 60-0
Telefax: 05651 / 22 77 60-77
eschwege (at) aps-awo-nordhessen.de