Spielerische Betreuungsaktivitäten

IFW Kassel

PRAXIS-WORKSHOP: Spielerische Betreuungsaktivitäten – gemeinsam Spielideen entwickeln

„Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“ (Zitat von Friedrich Schiller). Wir werden neue Spiele miteinander erarbeiten und anfertigen, die Sie in der Tagesgestaltung in Gruppen- und Einzelaktivitäten einsetzen können.

Ziel ist es, dass das Spiel Vergnügen und Freude bei Ihren Senioren auslöst. Spiele dienen der Kompetenz- und Identitätserhaltung, dem sozialen Miteinander und dem besseren gegenseitigen Kennenlernen. Im Spiel zeigen sich oft besondere Interessen und Fähigkeiten, die dann auch in die Betreuung und Pflege einfließen können.

Wir lassen an diesem Tag gemeinsame Ideen und Erfahrungen einfließen. Am Ende der Veranstaltung stehen dann selbstangefertigte Spiele für die eigene Arbeit zur Verfügung.

Aus dem Inhalt

  • Ideen für neue Spiele erfahren und gemeinsam finden
  • Spiele selbst anfertigen

 

Kursnummer KS 311 / 2020
Zielgruppe Betreuungsassistent*Innen, Alltagsbegleiter*Innen
Beginn / Ende
von bis
26. Juni 2020
09:00 – 16:00 Uhr
Anmeldefrist 2 Wochen vor Veranstaltung
Referentin G. Hoßbach, Dipl. Sozialpädagogin, Leiterin Tagespflegeeinrichtung
Teilnehmerzahl 15
Kosten 120,00 €
Fortbildung
KS 311 / 2019
26.06.2020
Kassel
IFW Kassel
12.06.2020

Ihr Ansprechpartner:

Institutsleiterin: Kerstin Müller-Bücken
Pädagogische Fachkraft: Kerstin Ohlich

Institut für Fort- und Weiterbildung (IFW)
Brandenburger Straße 4
34131 Kassel
Telefon: 0561 / 318697-0/-13
Telefax: 0561 / 318697-97
kassel (at) ifw-awo-nordhessen.de