Sterben, Tod und Trauer

IFW Kassel

Sterben, Tod und Trauer – im Einklang mit der Würde von Menschen

Dieser tabuisierte Themenbereich soll im Seminar achtsam beleuchtet werden. Im Rahmen einer wertschätzenden Moderation werden Sie Ihren eigenen Standpunkt deutlicher erkennen durch Reflexion Ihrer bisherigen Lebenserfahrungen zu diesem Thema.

Im nächsten Schritt widmen wir uns dem Trauerprozess. Die Begleitung Sterbender schließt den Trauerprozess der Betroffenen (Angehörige, Mitbewohner, Mitarbeiter) mit ein.

Aus dem Inhalt

  • Anzeichen des nahenden Todes
  • Professionelle Begleitung des „Weges“ des Sterbenden
  • Meine Wertehaltung zum Thema „würdevolles Sterben“
  • Bekannte Rituale und Gepflogenheiten
  • Praktische Tipps zum Umgang mit Trauernden

 

Kursnummer KS 47 / 2020
Zielgruppe Pflegekräfte
Beginn / Ende
von bis
05. und 06. November 2020
09:00 – 16:00 Uhr
Anmeldefrist 2 Wochen vor Veranstaltung
Referentinnen M. Würzler, Krankenschwester, Palliativ Care Fachkraft
K. Höhmann, Ev. Theologin, Hospizbegleiterin, Tanzleiterin
Teilnehmerzahl 12
Kosten 240,00 €
Fortbildung
KS 46 / 2020
05.11.2020 - 06.11.2020
Kassel
IFW Kassel
22.10.2020

Ihr Ansprechpartner:

Institutsleiterin: Kerstin Müller-Bücken
Pädagogische Fachkraft: Kerstin Ohlich

Institut für Fort- und Weiterbildung (IFW)
Brandenburger Straße 4
34131 Kassel
Telefon: 0561 / 318697-0/-13
Telefax: 0561 / 318697-97
kassel (at) ifw-awo-nordhessen.de